Was verstehen wir unter einem FMS-Gateway?

Was ist ein FMS-Gateway?

FMS-Gateway ist ein Kabel, über das technische Informationen über ein Fahrzeug freigegeben werden. Die wichtigsten LKW-Hersteller haben eine Einigung über die Weitergabe von Informationen aus dem CAN-Bus ihrer Fahrzeuge an Dritte erzielt: den sogenannten FMS-Standard. Durch die Kopplung des CAN-Bus mit dem Bordcomputer des Flottenmanagementsystems (FMS) können diese Informationen im Backoffice von Speditionen ausgelesen und interpretiert werden. Das FMS-Gateway bietet Spediteuren zahlreiche Vorteile, insbesondere im Bereich des ECO-Driving.

Welche Daten liefert das FMS-Gateway?

Über das FMS-Gateway können unter anderem die folgenden Daten aus Lkws ausgelesen werden: Geschwindigkeit, Drehzahl, Pedalposition, Tempomat, Kraftstoffniveau, insgesamt zurückgelegter Abstand, Kraftstoffverbrauch (eventuell während Leerlauf), Motorkühltemperatur, Fahrzeug-ID, tatsächliches Drehmoment, Turbodruck, Bremsinformationen oder Diagnosedaten. Welche dieser Angaben genau über das FMS-Gateway verfügbar sind, hängt ab von Marke, Modell, Baujahr und Konfiguration des Lkws.

FMS-Gateway und ECO-Driving

Dank des FMS-Gateway stehen die oben angegebenen Daten dem Backoffice von Speditionen zur Verfügung. So bietet ihnen das FMS-Gateway die Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch und den Fahrstil der Fahrer zu beurteilen und konstant anzupassen, was im Transportsektor als ECO-Driving bekannt ist. Proaktives Fahrverhalten führt zu einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Außerdem sinken beim ECO-Driving die Wartungskosten der Fahrzeuge und sinkt die Anzahl der Unfälle und Schadensfälle beträchtlich. Darüber hinaus ist die Echtzeit-Überwachung von technischen Daten über das FMS-Gateway auch zu anderen Zwecken interessant: so kann zum Beispiel eine schnelle Senkung des Kraftstoffniveaus im Lkw auf Diebstahl hinweisen.

FMS-Gateway und das Flottenmanagementsystem

Das Flottenmanagement (FMS) ist ein ausführendes Modul, das Daten an andere Softwareanwendungen weiterleitet, zum Beispiel an das Transportmanagementsystem (TMS). FMS bietet Speditionen die Möglichkeit, ihre Produktivität zu niedrigeren Kosten zu maximieren.